• Kunst,  Organisation

    Das perfekte Klassenzimmer (Teil 4) – Kunstboxen

    Heute möchte ich euch gerne vorstellen, wie ich in meiner dritten Klasse die Kunstmaterialien praktisch organisiere. Zu Beginn der ersten Klasse habe ich dazu für jedes Kind eine Plastikbox angeschafft, die sich verschließen lässt. Meine Kisten haben dazu noch einen praktischen Tragegriff, dies ist aber kein Muss. In ihrer Kunstbox, die auch wieder mit Namensschildern und den praktischen Visitenkartenhüllen beschriftet sind, ist genug Platz für Zeitungspapier, Tuschkasten, Pinsel, Becher und Kittel. Natürlich könnten hier auch Kleber, Schere und Wachsmaler oder was sonst noch eingesetzt wird verstaut werden. Im Gegensatz zu Schuhkartons sind die Boxen sehr langlebig und können gut gereinigt werden, wenn doch einmal was daneben geht. Die Kinder holen…

  • Allgemein

    Hilfen zur Zeugniserstellung

    Es ist Ende Mai, die letzten Schulwochen vergehen wie im Flug und einige von euch sind vielleicht auch schon dabei die Zeugnisse langsam in Angriff zu nehmen. Je nach Schule und Bundesland ist der Umfang der zu schreibenden Berichte sehr unterschiedlich. Ich greife beim Schreiben, trotz unserer Zeugnisprogrammes, dabei gern auf Formulierungshilfen zurück. Es klingt einfach oft schöner und ich werde auf die ein oder ander Fähigkeit aufmerksam, die ich vielleicht vorher gar nicht im Blick hatte. In den letzten Jahren haben sich dabei für mich folgende zwei Werke für als unverzichtbar herausgestellt: Natürlich gibt es auf dem Markt noch deutlich mehr Exemplare, aber diese Anschaffung lohnt sich wirklich. Ich…

  • Allgemein,  Organisation

    Das perfekte Klassenzimmer (Teil 3) – Krankenmappen

    Heute möchte ich euch in einem kurzen Beitrag eine weitere hilfreiche und sehr simple Organisationshilfe vorstellen – die Krankenmappe. Ihr kennt es sicherlich alle, einer oder mehrere eurer Schüler sind krank. Wohin nun mit den Arbeitsblättern oder Hausaufgaben? Ganz einfach: In eine Krankenmappe. Wir haben in unseren Klassen immer einige Mappen angeschafft, die wir liebevoll mit unseren Klassenmaskottchen versehen. Diese stammen meist aus der Feder von Hans-Jürgen Krahl, der diese in Zusammenarbeit mit dem Zaubereinmaleins anbietet. In diese Krankenmappen geben wir alle Materialien und geben diese zum Nacharbeiten einem vorher festgelegten Mitschüler mit. Häufig erstellen wir beim ersten Elternabend der Klasse eine solche Mitbringliste, damit immer klar ist, welches Kind…

  • Allgemein,  Kunst,  Organisation

    Das perfekte Klassenzimmer (Teil 2) – Materialkarten

    In den vergangenen Tagen habe ich euch den ersten Teil zu unserer Reihe „Das perfekte Klassenzimmer“ vorgestellt, bei dem ich euch die Anschaffung von Sanduhren zur Zeittransparenz empfohlen haben. Heute folgt der zweite Teil, bei dem es  um Visualisierung gehen soll. Sicherlich kennt ihr alle die Situation, ihr kommt in die Klasse, habt 45 Minuten Zeit für Kunst, aber die Arbeitsplätze sind nicht vorbereitet. Wie auch, wissen die Kinder doch nicht, was sie für die kommende Stunde an Materialien benötigen. Wird getuscht, gebastelt etc.? Wertvolle Zeit geht für die anschließende Vorbereitung verloren, die ihr doch viel lieber für die Erstellung eines Kunstwerkes genutzt hättet. Doch es gibt es Lösung: Materialkarten!…

  • Allgemein,  Organisation

    Neue Reihe: Das perfekte Klassenzimmer (Teil 1)

    Hallo zusammen, nachdem unsere letzten beiden Beiträge zur Organisation in der Schule und zu Hause so großen Anklang gefunden haben, möchten wir nun eine neue Reihe zum Thema: „Das perfekte Klassenzimmer“ starten. Dabei stellen wir euch nach und nach Orgahilfen und Musthaves vor, die in keinem Klassenraum fehlen dürfen. Gerade Kolleginnen und Kollegen, die zum ersten Mal eine Klasse leiten oder auf der Suche nach neuen Ideen sind, sind bei uns genau richtig 🙂 Ich starte diese Woche mit großen Sanduhren. Es gibt sie von verschiedenen Anbietern und mit unterschiedlichen Zeitspannen und Größen. Meine Sanduhren laufen 5,10, 30 und 45 Minuten, wobei die ersten beiden am Häufigsten zum Einsatz kommen.…

  • Organisation

    Kein Materialchaos im Arbeitszimmer!

    Vor einer Woche habe ich euch gezeigt, wie wir an unserer Schule selbstklebende Visitenkartenhüllen zur Organisation nutzen. Auch in meinem Arbeitszimmer zu Hause dienen sie mir beim Beschriften. Für mein Material (z. B. Mathespiele oder Bastelbedarf) verwende ich unter anderem die Clear Boxen von Rotho (ich werde nicht von Rotho oder einer anderen Firma für Werbung beszahlt, dies ist eine ganz persönliche Empfehlung). Der Vorteil ist, dass jede Box mit einem QR-Code ausgestattet ist. Mit Hilfe der passenden App „APPmyBOX“ (kostenlos im Play Store und App Store) kann ich die Boxen digital organisieren und auch vom Sofa aus bequem gucken, was denn so in den Kisten schlummert. Andersherum kann ich…