Allgemein,  Kunst

Abschiedsgeschenke 4. Klasse – Teil 1

Einige von euch haben das Schuljahr schon geschafft, andere müssen noch ein Weilchen durchhalten. Wir haben am kommenden Mittwoch die Zeugnisausgabe und sind schon voller Vorfreude auf die Ferien ;-)!
Leider bringt das Ende des Schuljahres auch immer Abschiede mit sich. Ich habe vor zwei Jahren meine 4. Klasse verabschiedet und möchte euch heute einige Geschenke vorstellen, die ich dafür vorbereitet hatte.

Ein Freundebuch für alle

Jedes Kind hat eine Seite über sich gestaltet. Ich habe einige Sachen vorgegeben, den Rest durften sie frei entwerfen. Grundsätzliche Sachen wie ein Foto und der Name, aber auch spannende Überlegungen wie „In 20 Jahren…“ sollten alle Schüler auf ihrer Seite haben. Ich habe dann alles an unserem Farbkopierer vervielfältigt und gebunden.

Eine persönliche Abschiedskarte

Auf der Seite Word Art kann man kostenlos ganz wunderbare und individuelle Grafiken erstellen. Man muss sich ein bisschen reinfinden und ausprobieren, aber dann macht es richtig Spaß!

Ich habe euch hier noch einmal eine Beispieleinstellung gemacht, so wie ich damals die Grafik erstellt habe. Unter „Shapes“ könnt ihr unter vielen verschiedenen Formen wählen. Ich habe diesen fröhlichen Regenbogen genommen. Unter „Words“ könnte ihr die Texte eingeben, die eure Grafik enthalten soll. Dort habe ich alle Namen der Klasse eingetragen. Für wichtige Zeilen (wie z. B. den Abschiedsgruß) habe ich die Farbe festgelegt und den Haken bei „Repeat“ entfernt, damit es nur einmal auftaucht. Achtung, die Repeat-Spalte müsst ihr wahrscheinlich erst unter „Options“ auswählen, damit sie eingeblendet wird. Bei einem Klick auf das rote „Visualize“-Feld erhaltet ihr eine Vorschau. Durch erneutes Klicken verändert sich diese auch immer ein wenig, sodass ihr schauen könnt, was euch gefällt. Seid ihr zufrieden, einfach downloaden und drucken.

Nach dem Drucken habe ich noch einen Gruß auf die Rückseite geschrieben und das ganze laminiert und ausgeschnitten.

Morgen gibt es noch zwei weitere Ideen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: