• Allgemein,  Organisation

    Neues Schuljahr, neuer Unterrichtsplaner?

    Die letzten von euch haben nun auch die Zielgerade erreicht und können in die Ferien starten! Die anderen denken vielleicht schon wieder an das neue Schuljahr, das bald startet. Benutzt ihr Unterrichtsplaner und seid vielleicht auf der Suche nach dem richtigen? Ich stelle euch heute die zwei Planer vor, die ich bisher genutzt habe und sehr schätze. Lange Zeit habe ich den Unterrichtsplaner vom Grundschulstundenverlag benutzt. Ich mag vor allem die fröhlichen Grafiken und dass er auf die Bedürfnisse der Grundschule angepasst ist. Da ich es gern kompakt mag und eine kleine Schrift habe, bevorzuge ich die Variante in A5. Diese Größe erscheint als Ringbuch, was ich sehr praktisch finde,…

  • Allgemein,  Kunst

    Abschiedsgeschenke 4. Klasse – Teil 2

    Gestern habe ich euch in Teil 1 berichtet, wie ich für meine letzte 4. Klasse ein Freundebuch und eine persönliche Grußkarte erstellt habe. Heute gibt es wie versprochen zwei weitere Ideen, die ich ebenfalls umgesetzt habe. Foto-DVD Über die vier Jahre habe ich einige Bilder angesammelt und ein „Best of“ davon ausgewählt. Jedes Kind hat eine DVD mit der Fotosammlung bekommen. Streng genommen spielt hier das Thema Datenschutz natürlich eine Rolle. Eventuell habt ihr bereits Einverständnisserklärungen von den Eltern oder eure Elternschaft geht vielleicht auch locker mit dem Thema um. Fragt im Zweifel Kollegen an eurer Schule! Ein persönliches Bild Jeder Schüler hat seine guten Seiten, die wir oft viel zu…

  • Allgemein,  Kunst

    Abschiedsgeschenke 4. Klasse – Teil 1

    Einige von euch haben das Schuljahr schon geschafft, andere müssen noch ein Weilchen durchhalten. Wir haben am kommenden Mittwoch die Zeugnisausgabe und sind schon voller Vorfreude auf die Ferien ;-)!Leider bringt das Ende des Schuljahres auch immer Abschiede mit sich. Ich habe vor zwei Jahren meine 4. Klasse verabschiedet und möchte euch heute einige Geschenke vorstellen, die ich dafür vorbereitet hatte. Ein Freundebuch für alle Jedes Kind hat eine Seite über sich gestaltet. Ich habe einige Sachen vorgegeben, den Rest durften sie frei entwerfen. Grundsätzliche Sachen wie ein Foto und der Name, aber auch spannende Überlegungen wie „In 20 Jahren…“ sollten alle Schüler auf ihrer Seite haben. Ich habe dann…

  • Allgemein,  Organisation

    Das perfekte Klassenzimmer (Teil 5) – Kleinteileaufbewahrung

    Allerhand Kleinkram sollte man in seinem Klassenraum stets griffbereit haben. Angefangen von Büromaterial (Büroklammern, Tackernadeln etc.) bis hin zu praktischen Unterrichtshelfern wie Würfeln und Spielfiguren. Wichtig ist natürlich, dass man jedes Fach beschriftet. Das kann man mit dem Computer, einen Beschriftungsgerät oder einfachen Etiketten per Hand machen. Zum Organisieren eigenen sich z. B. Aufbewahrungslösungen von IKEA. Leider gibt es das oben gezeigte MOPPE-Schränkchen in dieser Ausführung nicht mehr, aber es gibt ähnliche Produkte. Alternativ kann ich auch sehr Kleinteilemagazine aus dem Baumarkt empfehlen. Gelegentlich gibt es so etwas auch beim Discounter im Angebot. Über Amazon findet man sehr viele Angebote, da ist sicher für jeden etwas Passendes dabei! Zum Beispiel…

  • Organisation

    Kein Materialchaos im Arbeitszimmer!

    Vor einer Woche habe ich euch gezeigt, wie wir an unserer Schule selbstklebende Visitenkartenhüllen zur Organisation nutzen. Auch in meinem Arbeitszimmer zu Hause dienen sie mir beim Beschriften. Für mein Material (z. B. Mathespiele oder Bastelbedarf) verwende ich unter anderem die Clear Boxen von Rotho (ich werde nicht von Rotho oder einer anderen Firma für Werbung beszahlt, dies ist eine ganz persönliche Empfehlung). Der Vorteil ist, dass jede Box mit einem QR-Code ausgestattet ist. Mit Hilfe der passenden App „APPmyBOX“ (kostenlos im Play Store und App Store) kann ich die Boxen digital organisieren und auch vom Sofa aus bequem gucken, was denn so in den Kisten schlummert. Andersherum kann ich…

  • Organisation

    Geheimtipp Beschriften: Visitenkartenhüllen

    Als Grundschullehrerinnen wissen wir, dass am besten jegliches Schülereigentum beschriftet wird. Das fängt schon an der Garderobe an, damit es kein Gedränge gibt und jedes Kind weiß, wo es seine Jacke aufhängen kann. Da uns das lästige „Abknibbeln“ nervt, wenn die Klebeschilder nicht mehr aktuell sind, haben wir eine einfache und praktische Lösung gefunden: selbstklebende Visitenkartenhüllen. Sie sind günstig und in großer Stückzahl zu bekommen. Namensschiler können individuell angebracht und vor allem auch schnell ausgetauscht werden. Ihr könnt Motivkarton kaufen, zuschneiden und mit einem Beschriftungsgerät die Namen ausdrucken. Oder ihr erstellt euch direkt am Computer passend zu eurer Klasse Schilder. Hier zwei Inspirationen aus unserer Schule:   Auch für die…

  • Allgemein

    Umweltaktion „Sammeldrache“

    Vielleicht hat der Ein oder Andere von Euch schon von der tollen Aktion „Sammeldrache“ gehört. Für alle, die wie ich, auch erst darauf gestoßen werden mussten, hier eine kleine Vorstellung des Projektes. Beim Projekt „Sammeldrache“, das es bereits seit dem Jahr 2000 gibt,  werden von Euch oder Euren Schülern bzw. deren Eltern leere Druckerpatronen zu Gunsten von sozialen Einrichtungen gesammelt. Diese Kartuschen werden anschließend gereinigt, aufbereitet und wiederverwendet. Und so funktioniert es:  Eure Schule oder Kindergarten meldet sich für das Projekt „Sammeldrache“ an. Ihr selbst oder kooperierende Unternehmen spenden ihre leeren  Druckerpatronen und -kartuschen. Für die gesammelten Patronen und Kartuschen erhält Eure Einrichtung so genannte GUPs (Grüne Umwelt-Punkte). Diese Punkte…