Allgemein,  Kunst

Weihnachtscountdown

Weihnachten rückt immer näher, doch wie lange dauert es eigentlich bis dahin noch? Fast täglich fragen mich die Schülerinnen und Schüler, wie oft sie noch bis Weihnachten schlafen müssen.

Im Internet bin ich dabei auf diese süße Idee gestoßen und habe sie mit meiner Klasse direkt nachgebastelt. So können die Kinder jeden Tag die Nase des Schneemannes etwas weiterdrehen und rücken dem Weihnachtsfest immer näher.

Alles was ihr dazu braucht sind weiße Pappteller, etwas schwarze Pappe für den Hut (die Vorlage habe ich mir selbst gezeichnet), buntes Papier für den Hutstreifen, den Stern, Bäckchen und Nase. Zu guter Letzt dann noch einen Silberstift und einen schwarzen Stift zum Beschriften, Postklammern zum Befestigen der Nase und eine Schnur zum Aufhängen des fertigen Schneemannes.

Das Projekt hat sich in meiner dritten Klasse in einer Schulstunde gut realisieren lassen und die Kinder waren von dem Ergebnis begeistert.

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Eure Daniela

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: